Hey, schön, dass du hier bist!

Ich bin Dany, Autorin und Gründerin von autorenglück.de.
Das Schreiben ist meine große Leidenschaft und irgendwie konnte ich das schon immer besser als reden. Gesagtes wird schnell vergessen, während Worte auf Papier Jahrtausende überdauern können. 

Wie Wolken im Meer

“Wer die Gegenwart genießt, hat in Zukunft eine tolle Vergangenheit.”

Loni Zill führt das scheinbar perfekte Leben. Sie ist beliebt bei ihren Schülern, hat einen liebevollen Mann an ihrer Seite und die besten Freunde, die man sich wünschen kann. Alles ist fantastisch, bis ihre Jugendliebe Lars wie aus dem Nichts auftaucht. Längst vergessene Gefühle und eine folgenschwere Entscheidung von damals holen sie wieder ein. Sie ist gezwungen, sich ihrer Vergangenheit zu stellen.

Wird sie es schaffen ihr Geheimnis aufzuklären, bevor sie an den Schuldgefühlen erstickt?

Der Duft von Marienkäfern

Seit vielen Jahren lebt Lena Wagner in einer toxischen Beziehung. Sich daraus zu befreien, scheint für sie unmöglich. Bis sie auf Nick trifft. Einen charmanten, witzigen und vor allem zuvorkommenden Mann. Er hat alles, was Lena sich wünscht, und mit ihm an ihrer Seite schafft sie es, dem alten Leben zu entfliehen. Es hätte der perfekte Neustart sein können, doch die Vergangenheit hat Spuren hinterlassen. Dunkle Wolken legen sich über ihre Seele. Lena wird depressiv. Weil sie nicht weiß, was mit ihr passiert, ignoriert sie es. Bis zu jenem Morgen.

Dany Matthes schreibt mit Leichtigkeit über ein schweres Thema und ist dabei dennoch schonungslos ehrlich. Sie erzählt im Buch sehr detailreich von ihrer Depression und den Weg mit der Krankheit in einer Beziehung zu leben. Ihr Wunsch: „Meine Geschichte soll Betroffenen und Angehörigen helfen und Mut machen. Es gibt immer einen Weg und DU bist nie allein.“

Zeichen im Sand - Die Begegnung

Die Liebe ist immer ein Abenteuer!

Der erfolglose Archäologe Colin versauert in England als Universitätsdozent zwischen Archiv und Hörsaal, als ihm eine geheimnisvolle Botschaft erreicht. Wurde in Kairo tatsächlich ein Papyrus aufgefunden, dessen Inhalt zu einer archäologischen Sensation führen könnte?
Abby ist aus ihrem alten Leben geflohen und dabei, sich in Ägypten etwas Neues aufzubauen. Das scheint auch gut zu funktionieren, bis ihr an jenem Tag ein unverzeihlicher Fehler unterläuft, der ihr Leben erneut völlig auf den Kopf stellt.
Werden beide finden, wonach sie sehnlichst suchen?

»Ein abenteuerlicher Liebesroman zwischen drückender Hitze und rätselhaften Entdeckungen.«

Über mich

Schreiben ist etwas ganz Besonderes für mich. Wann immer ich kann, schreibe ich. Vor allem, wenn es mir schwer fällt etwas in Worte zu fassen, um es zu sagen, dann schreibe ich es auf. Das fällt mir viel leichter. Seit einigen Jahren ist das Schreiben nicht nur privat ein Teil von mir, auch beruflich fließen meine Gedanken über die Tastatur auf den Bildschirm. Ich liebe es Menschen mit meinen Texten abzuholen, sie mitfühlen zu lassen und das auszudrücken, was viele fühlen, aber nicht in Worte fassen können. Schreiben ist heilsam, quasi meine Therapie. Neben Geschichten, schreibe ich meine Wünsche und Träume auf und gebe ihnen damit Raum zu wachsen.

Dany_Matthes_Autorin

Die neuesten Blogbeiträge

Zwei Monate selbstständig

Zwei Monate selbstständig

Ich kann mich noch erinnern, wie ich am Sonntag ganz hibbelig und aufgeregt auf der Couch gesessen habe und es kaum erwarten konnte das endlich Montag wird. Denn das würde der erste Tag meiner Selbstständigkeit sein.

Warum mein zweiter Roman jetzt schon ein Erfolg ist

Warum mein zweiter Roman jetzt schon ein Erfolg ist

Nein, ich hatte nie Angst vor diesem zweiten Buche. Hatte nie Angst, es könnte nicht so toll werden, wie Zeichen im Sand, weil es einfach eine komplett andere Geschichte ist. Ein anderes Genre und somit auch eine andere Schreibweise. Es ist eine sehr persönliche...