danyalacarte Blog Logo
Blogbeiträge danyalacarte (6)

Zum Kaffee bei Mr. Dalton

23. Februar 2023

Zum Kaffee bei Mr. Dalton

Noch nie habe ich eine Buchreihe so verschlungen wie diese. Innerhalb von 4 Wochen habe ich die fünf Bücher inhaliert. Als es mit dem Buch dem Ende zuging wusste ich noch nicht, dass es insgesamt 5 Bücher gibt und war dann total froh darüber. Es würde noch nicht zu Ende sein. Ich durfte noch ein wenig Zeit mit Holly, Mr. Dalton und all den wunderbaren Charakteren verbringen. Es war einfach zauberhaft. Denn genau darum geht es. Magier und London in der heutigen Zeit.

Die Bücher wirken nach. Weiß, Grau, Schwarz – für das Gleichgewicht werden alle gebraucht. Überwiegt eine der Mächte gerät alles aus dem Gleichgewicht.

Immer wieder Spannung und immer wieder unvorhersehbare Wendungen. Ich habe mich jeden Abend so sehr aufs weiterlesen gefreut. Die Kapitel sind kurz, was mir sehr gut gefallen hat, denn dadurch konnte ich noch ein Kapitel lesen und es war nicht zu lang, bevor ich mich in die Traumwelt begab. Der Schreibstil ist so unfassbar gut. Ich konnte mir Orte, das Aussehen der Charaktere und einfach alles so toll vorstellen. Auf einer Website habe ich dann Illustrationen gesehen die einige Szenen zeigen und genauso habe ich mir diese auch vorgestellt.

Hatte ich schon erwähnt, dass ich auch so schreiben können möchte. Nun ich werde sehen ob ich mit Zeichen im Sand ran komme.

Buchempfehlung_Dany Matthes

Nach den fünf Büchern folgte noch ein „davor Buch.“ Das magische Kompendium der Anastasia Bane und auch hier wieder unglaubliche Spannung und unvorhersehbare Wendungen.

Ich konnte mich ganz wunderbar in die damalige Zeit hineinversetzen, in der Frauen ausschließlich Kleider tragen durften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

fünf Bücher zum Verlieben

Fünf Bücher zum Verlieben

22 Dez 2018

Ein erster flüchtiger Blick. Der Puls steigt. Die Wangen färben sich rosa. Die Hände werden ganz kribbelig. Schmetterlinge tanzen im Bauch. Und dann, die Hoffnung ihn immer wieder zu sehen.

vintage Aquarell Hintergrund

Ein echtes Weihnachtserlebnis

20 Dez 2016
Warum Weihnachten im Erzgebirge ein echtes Erlebnis ist...