Halbzeit – ich dachte das wars …

Halbzeit – ich dachte das wars …

Lass mich dir etwas erzählen… Seit einem halben Jahr bin ich nun selbstständige Autorin. In der Zeit gab es jeden Monat mindestens ein bis zwei Tage an denen ich von Zweifeln, Ängsten und was weiß ich nicht alles geplagt wurde. Doch Juni, der hatte es wirklich in...
Als ich mich nicht mehr freuen konnte

Als ich mich nicht mehr freuen konnte

Als ich mich nicht mehr für andere freuen konnte. Im Beitrag erzähle ich von einem Moment, in dem ich mich nicht mehr für eine andere Person freuen konnte, sogar eifersüchtig war. Ich bin ein Mensch, der andere unterstützt, wo und wie ich kann und was für mich das...
Selbst und ständig

Selbst und ständig

Einer meiner größten Ängste war unter anderem der Spruch, das Selbstständigkeit bedeutet selbst und ständig zu arbeiten. Nach zwei Monaten Selbstständigkeit als Autorin und mit meinem Impressumsservice kann ich nur sagen, was für ein Bullshit. Du wirst jetzt sicher...
Warum mein zweiter Roman jetzt schon ein Erfolg ist

Warum mein zweiter Roman jetzt schon ein Erfolg ist

Nein, ich hatte nie Angst vor diesem zweiten Buche. Hatte nie Angst, es könnte nicht so toll werden, wie Zeichen im Sand, weil es einfach eine komplett andere Geschichte ist. Ein anderes Genre und somit auch eine andere Schreibweise. Es ist eine sehr persönliche...
Die krasseste Entscheidung meines ganzen Lebens

Die krasseste Entscheidung meines ganzen Lebens

“Sie haben da einen klassischen Selbstständigenlebenslauf.””Was soll das denn heißen?””Naja, die meisten, die schon so viel ausprobiert haben, machen sich irgendwann Selbstständig.” Als ich aus der Tür ging schüttelte ich mit dem...